Schmerzpunkte lokalisieren


So werden Problemzonen bei Ihrem Pferd sichtbar

Schmerzlokalisierung via Fernbehandlung*, völlig stressfrei für Ihr Tier. 

 

Das Testverfahren funktioniert im Resonanzprinzip durch energetische Schwingungen, die ich über den Tensor (Einhandrute) aufnehme.  Das Ergebnis meiner Testmethode bespreche ich gemeinsam mit Ihnen als Pferdebesitzer/in. Im Preis inbegriffen ist ein Ganzkörper-Scanning mit den eingezeichneten Befunden und meiner Behandlungsempfehlung.

 

Ich spreche fliessend Deutsch, Spanisch, Englisch und Holländisch. So bin ich in der Lage, auch ausländische Kunden zu beraten und ihre Pferde zu behandeln.

Die Qualität des Resultats wird durch die Ferndiagnose nicht beeinflusst

 

 

Für die Visualisierung der mittels Tensor-Methode ermittelten Schmerzpunkte arbeite ich - je nachdem, wo sich die Problemzonen befinden - mit diesen zwei Anschauungsmodellen. 

© Analyse: nuria-guedel.ch - Bildquelle: www.testa-sattelkonzept.de

© Analyse: nuria-guedel.ch - Bildquelle: testa-sattelkonzept.de

© Analyse: nuria-guedel.ch - Bildquelle Pferd: www.vet-pferdepraxis-klingeberg.de

© Analyse: nuria-guedel.ch - Bildquelle: vet-pferdepraxis-klingeberg.de